Wer steckt hinter „ICH MACH‘ MAL GRÜN“?

Warum schreibe ich diesen Blog. Seit einiger Zeit beschäftigt mich das Thema „Nachhaltigkeit“ und welche Bedeutung sie für mich hat.

Da kommt mir selbst auch oft die Frage, was ist Nachhaltigkeit eigentlich? Spielt sie immer nur im Zusammenhang mit den sehr gängigen Themen „Bio“ und „Öko“ zusammen eine Rolle? Oder wie geht nachhaltiges Leben und Arbeiten noch? Wie kann ich als Grafikerin dafür sorgen, dass dieses Thema im Einklang mit meiner Arbeit steht?

Ich mache mich auf, auf eine Reise durch die Region und auch durch das Internet, um herauszufinden, wo man genau die Dinge herbekommt, die man sonst immer nur in den Supermärkten kauft, immer mit der Konsumgesellschaft schwimmend. Sehr oft ertappe ich mich selbst dabei, dass ich mich gegen den Strom stelle, um einen anderen Blickwinkel zu bekommen, eine neue Sicht auf die Dinge, die wir für so selbstverständlich halten.

In diesem Blog geht es nicht nur um die Bio-Lebensmittel aus den Bio-Läden, sondern auch um nachhaltige und faire Mode, Kosmetik & Co, und um die Frage:
„Brauche ich das, was ich im Einkaufswagen grade vor mir herschiebe, wirklich?“

Begleitet mich auf dieser Reise, in unbekannte oder doch schon bekannte Gefilde. Diskutiert mit mir darüber, was ihr hier erfahrt. Ich freu‘ mich schon auf euch! 🙂

Viele Grüße (aus dem grade sehr lange schon verregneten Hanau 🙁 )
Melanie

1 Kommentar

  1. Hallo Mel,
    erstmal herzlich willkommen in der Blog-Welt!
    Ich finde dein Blogthema sehr spannend und freue mich, neues darüber zu erfahren und den Weg mitzugehen.
    Mach weiter so.
    Liebe, grüne Grüße

Schreibe einen Kommentar