MAL WAS NACHHOLEN :)

In den letzten Tagen war ich mehr auf Facebook und im Internet unterwegs als gedacht, und hab dafür den Blog leider etwas schleifen lassen. Aller Anfang ist schwer, ich muss erst noch die Balance finden, an den unterschiedlichen Seiten (Blog, Facebook, Twitter) regelmäßig zu arbeiten. Bisher ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, der alles zur gleichen Zeit perfekt managen konnte 🙂 Von daher gibt es noch Hoffnung für mich.

Auf meiner Facebook-Seite hat sich viel getan. Ich habe Berichte meiner neuen Informationsquellen geteilt, selbst recherchiert und mich von den Wellen treiben lassen. Es gibt einfach so viel Neues zu entdecken und auszuprobieren. Vor kurzem habe ich mir ein paar neue Körperpflege-Produkte gegönnt, ein Shampoo von Benecos mit Melisse und Brennnessel, das Duschgel Melisse von der gleichen Marke, eine neue Zahnpasta von Sante und eine Bambus-Zahnbürste von Hydrophil.

Die Zahncreme und Zahnbürste waren am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Der Geschmack der Zahncreme ist nicht wie der von konventionellen, aber ist trotzdem angenehm frisch und die Creme erfüllt absolut ihren Zweck. Sie macht die Zähne schön sauber, man hat einen angenehmen Hauch von Minze im Mund und das Beste dran, man braucht nicht so viel wie bei einer herkömmlichen Zahnpasta. Bei der Zahnbürste ist das Material was anderes. Früher hatte ich immer die glatte Plastik-Oberfläche, die gestuften Bürste, jetzt spürt man die Holzstruktur, der Kopf ist nicht so geformt wie gewohnt und die Borsten haben eine einheitliche Länge. Dafür muss ich sagen, dass ich mit der Extra-Weich meinen Zähnen und auch meinem Zahnfleisch etwas Gutes tue. Trotz der Weichheit schrubbt das Utensil die Überreste des Tages gründlich weg, ohne auch nur irgendwie starken Druck zu brauchen. Auch die nicht vorhandenen unterschiedlich langen Borsten fehlen mir nicht. Ich komm überall da hin, wo die Zahnbürste ihre Arbeit verrichten soll. Einwandfrei! Und dazu kommt, dass die Bürste aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus gefertigt ist. Der Griff zwar nicht ergonomisch geformt, dafür liegt er durch die Griffigkeit des Holzes sehr gut in der Hand. 😀 Hört sich doof an? Probiert’s doch selbst mal aus. Die Zahnbürste hab ich hier erworben: Avocado Store – Hydrophil Zahnbürste extra weich. Die Zahnpasta habe ich bei meinem denn’s Biomarkt um die Ecke erworben.

Genau wie das Duschgel und das Shampoo von Benecos. Auch hier muss ich sagen, ich bin erst immer skeptisch gewesen, was Naturkosmetik und Pflegeprodukte anging. Bis ich dann irgendwann mal wegen meiner Neurodermitis auf der Suche nach einer Bodylotion war, die mir nicht noch zusätzlich Ärger bereitet. Da wurde ich auch auf Shampoos & Co aufmerksam. Heute bin ich auch echt froh, dass es Seiten wie Utopia gibt, auf denen man sich über wirklich fast alles, was Naturkosmetik, Green Fashion & Co betrifft, informieren kann. Dort hab ich dann auch auf die Produkte der Firma Benecos gefunden und hab mir gedacht, warum nicht. Also ab in den Laden, Zeug gekauft, am nächsten Tag ausprobiert und für absolut super befunden. Beide haben einen angenehm frischen Duft, machen gründlich sauber. Das Haar quietscht sogar unter den Fingern, ein Anzeichen dafür, dass es frei von Rückständen ist.
Das Duschgel ist angenehm im Geruch, hüllt mich nicht in so eine starke Duftwolke und trocknet die Haut nicht so stark aus, wie die Produkte, die ich sonst immer verwendet habe.

Alles in Allem bin ich sehr begeistert von meinen neuen Errungenschaften. Aber auch hier sei gesagt, das sind meine persönlichen Erfahrungen und die können bei jedem anders aussehen. Ich bin nur der Meinung, man kann auch mal was Neues ausprobieren. Das tut auch dem Körper gut, wenn er nicht immer mit denselben Produkten konfrontiert wird. Abwechslung ist für die Regeneration auch wichtig, sonst gewöhnt sich dieser vielleicht zu sehr an ein Produkt und die gewünschte Wirkung wird mit dann nicht mehr erreicht.

Den Link zum Avocado Store findet ihr rechts unter „Links“ 😀

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar