MACHE ICH GELD MIT MEINEM BLOG?

Nein. Und das habe ich auch nicht vor. Ich bin kein Mittel zum Zweck, mache nicht, weil Firmen auf mich zukommen und mir sagen, ich soll über eines ihrer Produkte berichten, bezahlte Werbung für sie, sondern weil ich selbst privat diese Produkte kaufe, teste, und offen und ehrlich meine Meinung dazu äußere. Während ich mein Privatleben und meinen Klamottenstil ändere, stolper‘ ich automatisch über neue Seiten, Läden, Online-Shops etc. und will euch diese einfach näher bringen. Ob ihr euch die dann anschaut, bleibt euch überlassen.

Ich wollte nur nochmal betonen, dass ich mich für keinen der Beiträge bezahlen habe lassen, oder dies in Zukunft passieren wird. Würde ich mich fürs Schreiben bezahlen lassen wollen, säße ich jetzt als Journalistin oder Reporterin, vielleicht auch Texterin in einem Büro eines Magazins. Das hier ist alles rein privat, und das soll es auch bleiben. Wenn ich mit meinem Blog die Leute um mich herum erreiche, und sie sich dazu entscheiden ihr Leben ebenfalls zu ändern, dann ist das Lohn genug für mich. Dann hab‘ ich mein Ziel erreicht.

Hoffe ich konnte vielleicht die eine oder andere leise Stimme in einem Zweifler beruhigen 😉

Liebe Grüße
Mel

Schreibe einen Kommentar